Lichtgestaltung szenisch

Verschiedene Tageszeiten und Stimmungen mit Licht erzählen

In diesem Wochenendworkshop (2 x 8 Stunden) lernst du Grundkenntnisse der Lichtgestaltung für szenische Produktionen wie Werbung, Spielfilm und Imagefilm. Welche Lampentypen gibt es und wie lassen sie sich anwenden? Wie lässt sich Available Light nutzen oder ausschließen? Wie macht man unterschiedliche Tageszeiten sichtbar und wie erzeugt man Stimmungen von fröhlich bis unheimlich? Wie funktioniert “Licht-Logik” im Film und wie muss das Licht in den verschiedenen Einstellungen einer Szene angepasst werden? 

Ole Schwarz (c) 25p classes

Neben dem theoretischen Teil werden “On Location” und mit Statisten verschiedene Lichtsetups für unterschiedliche Tageszeiten, Stimmungen und Budgets aufgebaut und ausprobiert. Zudem gibt es Raum für konkrete Fragen und bei Bedarf Beratung für dein eigenes Projekt.

Dozenten: Tobias Lindner, Ole Schwarz

Genauer Termin folgt