LICHT MASTERCLASS MIT BJÖRN SUSEN

Oberbeleuchter Björn Susen gestaltet seit gut 30 Jahren Licht für die unterschiedlichsten Produktionen. Seine Erfahrungen reichen von internationalen Mega-Blockbustern wie Mission: Impossible 4 und Uncharted über Arthouse Produktionen wie Der Vorleser und Jeder stirbt für sich allein bis hin zu deutschen Film- und Fernsehprojekten (Die Vermessung der Welt, Dark, Jazzclub). Wie man an dem bunten Potpourris sehen kann, ist Björn an jedem Set zu Hause. Er kann stimmungsvolles Licht sowohl mit Setups aus dem Kofferraum als auch aus dem 7,5t Licht-LKW zaubern. Ihn reizt es mit den vorhandenen Möglichkeiten, mit dem “was da ist”, das Maximum herauszuholen.

Und genau das ist der Leitfaden seiner Masterclass: Wie kann man mit den vorhandenen Mitteln innerhalb der Location die benötigte Lichtstimmung erzeugen? Wie würde man die Aufgabe im Rahmen einer hoch budgetierten Großproduktion angehen und wie mit ganz wenigen Mitteln? Wann und wie lässt sich vorhandenes Licht einbinden?  Und welche Rolle spielen eigentlich Kamera und Objektiv für die Lichtgestaltung? 

Mit umfangreicher Lichttechnik und Komparsen am Set erschaffen die Teilnehmer mit Hilfe und unter Anleitung von Björn im Studio unterschiedliche Lichtsituationen. Dabei bleibt jederzeit Raum für Fragen und Anregungen der Teilnehmer.

Außerdem gibt Björn einen Einblick in seine langjährige Arbeit am Set, verrät Tricks und diskutiert mit den Teilnehmern Ansätze für eigene Projekte.

Dozent: Björn Susen

Wann: tba (zwei Tage jeweils 10-18 Uhr)
Wo: KONSUM Studio, Schneeglöckchenstraße 29A, 10407 Berlin
Teilnehmer: max. 10
Essen und Getränke inklusive
Preis: 621,00€ (739,00€ brutto)
Kurskennzeichen: CWS-MCL-22-01

Hinweis: Dies ist eine 2G+ Veranstaltung. Geimpfte und Genesene haben auch die Möglichkeit sich vor Ort zu testen. Außerdem besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Wir behalten uns vor aufgrund möglicher neuer gesetzlicher Beschränkungen, weitere Maßnahmen zu ergreifen oder den Workshop-Termin zu verschieben. In letztem Fall ist auch die Erstattung der Kursgebühr möglich.

Anmeldung:

Dieser Workshop ist zurzeit nicht buchbar. Der nächste Termin wird frühzeitig bekannt gegeben. Bei Interesse schreibt uns eine Email.

*Sollten bis zehn Tage vor Workshoptermin die Mindestanzahl an Teilnehmern nicht erreicht werden, findet der Workshop nicht statt und die bereits erfolgten Zahlungen werden erstattet.